...

Glaswaren für die Laborverdampfung Jahrzehntelange Erfahrung in der Glasherstellung

by user

on
Category: Documents
3

views

Report

Comments

Transcript

Glaswaren für die Laborverdampfung Jahrzehntelange Erfahrung in der Glasherstellung
Glaswaren für die Laborverdampfung
Jahrzehntelange Erfahrung in der Glasherstellung
Originalglaswaren von BÜCHI garantieren dank einer ausserordentlich präzisen Fertigung
höchste Effizienz und Sicherheit. BÜCHI stellt seit mehr als 75 Jahren innovative, langlebige
Glasteile für die tägliche Arbeit im Labor her.
Glaswaren made by BUCHI
Profitieren Sie von Qualität und Präzision
BÜCHIs Erfahrung in der Glasherstellung äussert sich in der hervorragenden Qualität seiner Glas­
waren. Unsere hohen Ansprüche an Genauigkeit garantieren höchste Sicherheit und grössere Effizienz.
Vorteile der Glaswaren von BÜCHI
Höchste Effizienz
∙∙ Maximale Vakuumbeständigkeit dank ausserordentlich dichter
Schliffverbindungen
∙∙ Optimale Wärmeübertragung durch optimierte Wandstärken der
Verdampferkolben
∙∙ Hohe Verdampferleistung durch Birnenform der Verdampferkolben
∙∙ Hoher Durchsatz durch weiterentwickelte Kühlerkonstruktion
Maximale Sicherheit
∙∙ Die Verwendung von hochbeständigem Glas bietet grösstmögliche
Sicherheit
∙∙ Garantierte Dichtheit und Schutz vor gefährlichen Dämpfen dank
­ausserordentlich präziser Schliffverbindungen
∙∙ Maximale Stabilität dank durchdachter PLASTIC+GLAS-Beschichtung
Bewährte Zuverlässigkeit
∙∙ Mehr als 75 Jahre Erfahrung in der Glasherstellung
∙∙ Langlebige Produkte durch Verwendung bester Rohstoffe
∙∙ Entwickelt und hergestellt von erfahrenen und engagierten
Mitarbeitern
2
Fakten zur Qualität von Glaswaren für die Laborverdampfung
Hochwertige Materialien
∙∙ Ausschliessliche Verwendung von DURAN® Borosilikatglas 3.3
∙∙ Hohe chemische Beständigkeit gegenüber Säuren, Laugen und organischen
Substanzen
∙∙ Beständigkeit gegenüber thermischem Schock und hohen Temperaturen in
Verbindung mit geringer thermischer Ausdehnung
Genauigkeit
∙∙ Kontinuierliche Überwachung der Glaswände auf einheitliche Stärke
∙∙ Besonderes Augenmerk gilt der Gleichmässigkeit drehender Glasteile
∙∙ Spannungsentlastung der Glasteile bei 560 °C
Kompetenz
∙∙ Spezielle, in unserem Unternehmen entwickelte Maschinen automatisieren
sich wiederholende Fertigungsprozesse und stellen dadurch ein hohes Mass
an Reproduzierbarkeit sicher
∙∙ Jahrzehntelange Erfahrung garantiert Glasteile von höchster Qualität
„PLASTIC+GLAS“-Beschichtung
Maximale Sicherheit
∙∙ Schützt die Benutzer im Falle von Glasbruch vor Kontakt mit Chemikalien
∙∙ Eliminiert Verletzungsrisiken durch Berühren von Glassplittern
∙∙ Verhindert bei Implosion das Austreten von Glassplittern
Verbesserte Festigkeit
∙∙ Schützt Glaswaren vor physischer Beschädigung
∙∙ Chemikalienbeständige Qualitätsbeschichtung
Zurückhalten von Substanzen
∙∙ Rettet bei Glasbruch wertvolle Substanz
∙∙ Wertvolle Proben oder toxische Lösungsmitteldämpfe bleiben in den Glas­waren zurück
P+G Eigenschaften
Für Standardapplikationen. Erhältlich für Kühler,
Verdampfer- und Auffangkolben. Betriebsbereich:
–30 bis 60 °C
Tieftemperatur-Auffangkolben werden für Kühlfallen
und andere Tieftemperaturapplikationen verwendet.
Betriebsbereich: –70 bis 40 °C
3
Breite Palette von BÜCHI-Qualitätsgläsern
Für jede Art von Rotationsverdampfern
Verdampferkolben
Birnenförmige Hochleistungskolben für die Destillation von Lösungsmitteln.
Kolbengrösse
Verdampferkolben
Verdampferkolben, 5 L
29/32
24/40
24/29
29/42
50 mL
000431
008750
000472
008736
50 mL P+G
033405
100 mL
000432
008751
000473
008737
100 mL P+G
033404
250 mL
000433
008754
008753
008738
250 mL P+G
025520
500 mL
000434
008758
500 mL P+G
025322
025261
1000 mL
000435
000440
1000 mL P+G
020729
020730
2000 mL
000436
008765
2000 mL P+G
025323
025262
3000 mL
000437
008767
008770
3000 mL P+G
025324
025263
027346
4000 mL
047991
047990
4000 mL P+G
047993
047992
5000 mL
046573
046586
5000 mL P+G1
046583
046596
1
1
008739
008761
008762
025517
008764
008769
Kugel
Trocknungskolben
Birnenförmige Kolben mit Einbuchtungen für bessere Ergebnisse bei der Pulvertrocknung durch
­Reduzierung von Ablagerungen an den Glaswänden.
Kolbengrösse
Trocknungskolben
4
29/32
24/40
500 mL
000452
011579
1000 mL
000453
000420
2000 mL
000454
011580
Becherkolben
Becherkolben mit grossen Schraubkappenöffnungen für einfache Entnahme von Substanzen. Trocknungs­
becherkolben verfügt über Einbuchtungen für bessere Ergebnisse bei der Pulvertrocknung.
Für Verdampfen
Kolbengrösse
1
500 mL
1500 mL
1
2
Für Trocknung
29/32
24/40
29/32
24/40
11063154
11063155
11063158
11063159
11063156
11063157
11063160
11063161
2
Arbeitsvolumen von 150 mL Arbeitsvolumen von 450 mL
Becherkolben
Auffangkolben
Kugelförmige Kolben mit Kugelschliff (35/20) für das Auffangen der kondensierten Lösungsmittel.
Kolbengrösse
Auffangkolben
Standard
P+G
P+G-LT
50 mL
000421
100 mL
000422
250 mL
000423
11060907
11060908
500 mL
000424
025264
040774
1000 mL
000425
020728
040775
2000 mL
000426
025265
040776
3000 mL
000427
025266
040777
Kugelförmiger Kolben mit Kugelschliff (35/20) sowie manuellem Ablassventil zur Entleerung nach Belüftung
ohne Entfernung des Auffangkolbens.
Kolbengrösse
1000 mL
P+G
036919
Auffangkolben mit Ablassventil
5
Rotavapor ®-Zubehör
Breite Palette von Glaswaren und Zubehörteilen
Dampfdurchführungsrohre
Glasteile für die Verbindung des Verdampferkolbens mit dem Rotavapor®. Alle Dampfdurchführungs­
rohre verfügen über eine Kombi-Klammer.
R-300, R-215, R-210, R II
Glasaufbau (Vakuumdichtung)
Dampfdurchführungs­
rohr
29/32
24/40
29/42
A
11062267
11062268
11062269
V, C, S, E, CR, BY
11062186
11062187
11062464
V, C, S, E, CR, BY (analytisch)
11062465
11062466
11062467
V, C, S, E, CR, BY
11062909
11057297
Mit Fritten (P3) für die Pulvertrocknung
Dampfdurchführungs­
rohr (analytisch)
24/29
R-100, R-3, R-3000, R-144, R-134, R-124, R-114
Glasaufbau (Vakuumdichtung)
V und C
29/32
24/40
032339
032341
Vakuumdichtungen
Luftdichte Lippendichtungen zwischen dem rotierenden Dampfrohr und dem Kühler.
Kompatibilität
1
R-300, R-215, R-210, R II
WD26, Dichtung PTFE
048021
R-100, R-3
KD22, Dichtung PTFE
000636
R-100, R-3
KD22, Dichtung PTFE
1
Vakuumdichtung
Vakuumdichtung
1
11056622
FDA-konformes Dichtungsmaterial
Absperrhähne
Glasteile zur Belüftung des Rotavapor®-Systems.
Absperrhahn
Standard-Absperrhahn
18.8/38
Standard-Absperrhahn
040627
Klassischer Absperrhahn (weniger Verunreinigung)
000637
Absperrhahn PTFE (kein Fett erforderlich)
Absperrhahn PTFE 3-Wegeventil (kein Fett erforderlich)
Absperrhan 3-Wegeventil
6
11058814
Schaumfallenadapter
Glasadapter für leicht schäumende Lösungen verhindern das Eintreten von Schaum in das Dampfrohr und den
Kühler.
Typ
29/32
Reitmeyer
24/40
Länge
036576
135 mm
Reitmeyer
Reitmeyer
036577
Schaumfalle
11056920
Schaumfalle
Schaumfalle
150 mm
160 mm
11056919
175 mm
Destillierspinne
Glasteile für gleichzeitige Destillation in 5, 6, 12 oder 20 Destillierkolben. In der Broschüre „Parallelverdampfungs­
lösungen“ von BÜCHI finden Sie Informationen über sehr effiziente Parallel­
verdampfungen ohne
Cross-Kontamination.
1
Spinne mit Verdampferkolben
Spinne mit
Verdampferkolben
24/40
Spinne mit 5 x 50 mL Kolben (24/29)
001332
011574
Spinne mit 5 x 100 mL Kolben (24/29)
001333
011575
24/29
2
1 x 50 mL Verdampferkolben (ohne Spinne)
000472
1 x 100 mL Verdampferkolben (ohne Spinne)
000473
1
Spinne mit zylindrischen Kolben
Spinne mit
­zylindrischen Kolben
1
29/32
29/32
Spinne mit 6 x 20 mL zylindrischen Kolben (14/23)
001334
Spinne mit 12 x 20 mL zylindrischen Kolben (14/23)
001335
Spinne mit 20 x 20 mL zylindrischen Kolben (14/23)
001336
24/40
1
1 x 20 mL zylindrischer Kolben (ohne Spinne)
1
Schliffverbindung der Spinne zum Dampfrohr
14/23
2
000477
2
Schliffverbindung des Kolbens zur Spinne
Verbindungsstück
Verbindungsstück mit 3-Wege-Ventil, das den Kondensator mit dem Aufnahmekolben
verbindet.
Während des Verdampfungsprozesses kann dadurch der Auffangkolben entfernt und geleert
werden.
Verbindungsstück mit
Ventil
11063430
Kolbenständer
Ständer für 50 mL – 5000 mL Verdampfer- und Auffangkolben.
Menge
1
048618
5
11059916
Kolbenständer
7
Rotavapor ® Glasaufbauten
Grösste Palette von Hochleistungskühlern
A
C
V
S
CR
E
BY
Diagonal­
kühler
Kühlfalle
Senkrecht­
kühler
Rückfluss
Kühlfalle
Rückfluss
Abstei­
gender
Kühler
Intensiv­
kühler
Destillation
•
•
•
•
•
•
•
Trocknung
•
•
•
•
•
•
•
Aufkonzentration
•
•
•
•
•
•
•
Rückflussreaktion
•
•
Soxhlet-Extraktion
• Applikationen
•
•
•
•
•
•
•
M–H
L–M
M–H
M–H
L–M
M–H
M–H
•1
•1
•1
•1
•1
• •1
Kühlung
CL
CM
CL
CL
CM
CL
CL
Kühltemperaturbereich
H
M
H
H
M
H
H
Geeignet für hohen Durchsatz
•
•
•
•
•
Verfügbar
Verfügbar
Verfügbar
Verfügbar
•
•
•2
•2
Umkristallisierung
•
•
Lösungsmittel/Probeneigenschaften
Siedepunktbereich
Spritzen oder Schäumen
Leistungsmerkmale
Dampftemperatursensor
•
Schaumsensor
Autodestillation
Geeignet bei begrenztem
Platzangebot
Kühleroberfläche [cm2]
Verfügbar für R-300
Verfügbar für R-100
•
•
VS
HS
HS
HS
HS
HS
HS
1500
500
1500
1500
1500
500
1300
•
•
•
•
•
•
•
•
•3
H = Hoch M = Mittel L = Niedrig VS = Begrenztes vertikales Raumangebot HS = Begrenztes horizontales Raumangebot
CL = Kühlflüssigkeit CM = Kühlflüssigkeitsmischungen (z.B. Trockeneis/Aceton) 1 Mit Reitmeyer-Adapter
2
Nur mit Stufensonde möglich 3 Begrenzter Funktionsumfang
8
Senkrechtkühler (V)
Die nachfolgend dargestellten Merkmale gelten nur für Kühler, die mit dem Rotavapor® R-300
kompatibel sind.
Oberer Einlass
Erleichtert das Reinigen des Kühlers
Inneres Glasrohr
Reduziert bei Verwendung von Vakuum den Kamineffekt
Absperrhahn (lieferbar für R-300, R-215, R-210, R-100, R-3; siehe „Häufig gestellte Fragen“)
Verwendet für Belüftung und Nachspeisung (über Einspeisungsschlauch)
Innere Glasplatte
Verhindert Rückfliessen des Lösungsmittels
Anschluss für Sensor
Für Messung der Dampftemperatur während Destillation
Kondensatorfalle
Glasaufbauten
Alle Glasaufbauten werden mit einem 1 Liter-Auffangkolben, den erforderlichen Schläuchen und einer Kugel­
schliffklammer geliefert. Verdampferkolben, Vakuumdichtung, Dampfrohr und Kühlerhalterung sind nicht im
­Lieferumfang enthalten.
R-100
Leistungsmerkmale
V
R-300
C
Oberer Einlass
A
V
•
Inneres Glasrohr
Absperrhahn
(Einspeisung möglich)
•
•
•
S
E
BY
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Innere Glasplatte
•
Anschluss für
Dampftemperatursensor
•
Kühlerhalterung*
052893
052893
048180
C
•
048180
CR
•
048180
048180
included 048180
•
Kondensatorfalle
*Optional verfügbar
Teile-Nr. der Glasaufbauten
V
C
A
CR
S
E
BY
R-300, R-2xx, R-1xx
11062432
040640
048168
048292
048290
11061112
048176
P+G: R-300, R-2xx, R-1xx
11062433
040642
048169
048293
048291
11061113
048297
R II
048172
040640
048170
P+G: R II
048173
040642
048171
R-100, R-3
11057056
040640
P+G: R-100, R-3
11057057
040642
9
Profitieren Sie vom Fachwissen des Marktführers
Häufig gestellte Fragen
Was ist der Kamineffekt und wie wirkt er sich auf die Destillations­
leistung aus?
Durch Verdampfen – die Zustandsänderung von flüssig
zu gasförmig – vergrössert sich das Volumen der P
­ robe
um das bis zu 20.000-fache. Im Kühler kondensiert
das Gas wieder und das Volumen wird sofort reduziert.
Während des Verdampfungs-/Kondensationsprozesses
kann die Dampfgeschwindigkeit an Engstellen des
Glas­apparates bis zu 150 km/h betragen.
Kamineffekt
Verwirbelung,
erzwungene
­Kondensation
Die Destillationsleistung kann durch Reduzierung
des sogenannten Kamineffekts signifikant gesteigert
werden.
Zur Maximierung der Verwirbelung innerhalb des Küh­
lers wird das Vakuum oben im Zentrum erzeugt, die
Vakuumstutzen befinden sich jedoch unten. Diese
optimale Konstruktion maximiert die Bewegung des
Dampfes innerhalb des Kühlers und verhindert so ein
Entweichen der Dämpfe zur Vakuumquelle.
Kann die Einspeisung zum Verdampferkolben über den Absperrhahn
des Kühlers erfolgen?
StandardAbsperrhahn
Schraubkappe
Ja, bei allen für die Modelle R-300, R-100, R-210,
R-215 und R-3 verwendeten Kühler kann die Ein­
speisung zum Verdampferkolben über den StandardAbsperrhahn erfolgen. Die C- und A-Kühler für den
R II verfügen anstatt eines Absperrhahns über eine
Schraubkappe und können daher nicht für die Einspei­
sung verwendet werden. Ein Absperrhahn für die Zu­
führung ist jedoch als Option erhältlich.
Sind die Glasaufbauten, die auf der vorherigen Seite abgebildet sind,
auch mit den älteren Rotavaporgenerationen kompatibel (R-215,
R-210, R II, R-3)?
Ja, die Glasaufbauvarianten V, C und A sind mit der aktuellen Rotavapor®-Generation von BÜCHI
kompatibel. Die Glasaufbauversionen CR, S, E und BY sind nur mit den Gerätelinien R-300,
R-210 / R-215 und R II kompatibel. Es wird ausserdem empfohlen, für die Glasaufbauvarianten V,
C, CR, S und BY ein Stativ (Kühlerhalterung) zu verwenden.
10
Welche Faktoren beeinflussen die Glasschocktemperatur?
DURAN® Borosilikatglas 3.3 ist bekannt für seine ausserordentliche Temperaturbeständigkeit. Die Schock­
temperatur wird von vielen Belastungsfaktoren beeinflusst, die eine kumulative Wirkung haben. Typische
­Faktoren sind Spannungen, Vakuum, mechanische Beschädigung und Form sowie die Dicke des jeweiligen
Glasteils. Glas sollte vor jeder Verwendung einer Sichtprüfung unterzogen werden, insbesondere vor dem
­Anlegen eines Vakuums.
Gibt es Unterschiede zwischen den Verdampferkolben von BÜCHI und denen
anderer Hersteller?
Ja, die Qualitätskolben von BÜCHI können sich hinsichtlich mehrerer Eigenschaften von anderen Produkten
abheben: Optimierte/einheitliche Kolbenwandstärke, Qualität der Schliffe und Rundheit des Kolbens. Alle diese
Eigenschaften haben grossen Einfluss auf die Destillationsleistung.
Was bedeuten die auf den vorherigen Seiten aufgeführten Zahlen „29/32“?
B
Das Zahlenpaar (z.B. 29/32) bezeichnet die Grösse einer Schliffverbindung.
Die erste Zahl gibt den Durchmesser des Schliffs (A) an. Die zweite Zahl
(nach dem Schrägstrich) bezeichnet die Länge des Schliffs (B). 29/32 bedeu­
tet also, dass der Schliff einen Durchmesser von 29 mm und eine Länge von
32 mm besitzt.
A
Kann BÜCHI kundenspezifische Glaswaren liefern, die nicht in dieser Broschüre
aufgeführt sind?
Ja, das Angebot umfasst eine umfangreiche Palette weiterer Glaswaren. BÜCHI bietet ausserdem speziell nach
Kundenwünschen gefertigtes Glas an, z.B. Braunglas für lichtempfindliche Proben. Weitere Informationen über
unser Glaswarensortiment erhalten Sie von Ihrer zuständigen BÜCHI-Vertretung.
11
Quality in your hands
BÜCHI Tochtergesellschaften:
Europa
Schweiz/Österreich
Benelux
Frankreich
Deutschland
BÜCHI Labortechnik AG
CH – 9230 Flawil
T +41 71 394 63 63
F +41 71 394 65 65
[email protected]
www.buchi.com
BÜCHI Labortechnik GmbH
Branch Office Benelux
NL – 3342 GT Hendrik­Ido­Ambacht
T +31 78 684 94 29
F +31 78 684 94 30
[email protected]
www.buchi.be
BUCHI Sarl
FR – 94656 Rungis Cedex
T +33 1 56 70 62 50
F +33 1 46 86 00 31
[email protected]
www.buchi.fr
BÜCHI Labortechnik GmbH
DE – 45127 Essen
T +800 414 0 414 0 (Toll Free)
T +49 201 747 490
F +49 201 747 492 0
[email protected]
www.buechigmbh.de
Italien
Russland
Grossbritannien
Deutschland
BUCHI Italia s.r.l.
IT – 20010 Cornaredo (MI)
T +39 02 824 50 11
F +39 02 57 51 28 55
[email protected]
www.buchi.it
BUCHI Russia/CIS
Russia 127287 Moscow
T +7 495 36 36 495
F +7 495 981 05 20
[email protected]
www.buchi.ru
BUCHI UK Ltd.
GB – Oldham OL9 9QL
T +44 161 633 1000
F +44 161 633 1007
[email protected]
www.buchi.co.uk
BÜCHI NIR-Online
DE – 69190 Walldorf
T +49 6227 73 26 60
F +49 6227 73 26 70
nir­[email protected]
www.nir­online.de
Amerika
Brasilien
USA/Kanada
BUCHI Brasil Ltda.
BR – Valinhos SP 13271­570
T +55 19 3849 1201
F +55 19 3849 2907
[email protected]
www.buchi.com
BUCHI Corporation
US – New Castle, DE 19720
T +1 877 692 8244 (Toll Free)
T +1 302 652 3000
F +1 302 652 8777
us­[email protected]
www.mybuchi.com
Asien
China
Indien
Indonesien
Japan
BUCHI China
CN – 200052 Shanghai
T +86 21 6280 3366
F +86 21 5230 8821
[email protected]
www.buchi.com.cn
BUCHI India Private Ltd.
IN – Mumbai 400 055
T +91 22 667 75400
F +91 22 667 18986
[email protected]
www.buchi.in
PT. BUCHI Indonesia
ID – Tangerang 15321
T +62 21 537 62 16
F +62 21 537 62 17
[email protected]
www.buchi.co.id
Nihon BUCHI K.K.
JP – Tokyo 110­0008
T +81 3 3821 4777
F +81 3 3821 4555
[email protected]
www.nihon­buchi.jp
Korea
Malaysia
Singapur
Thailand
BUCHI Korea Inc.
KR – Seoul 153­782
T +82 2 6718 7500
F +82 2 6718 7599
[email protected]
www.buchi.kr
BUCHI Malaysia Sdn. Bhd.
MY – 47301 Petaling Jaya,
Selangor
T +60 3 7832 0310
F +60 3 7832 0309
[email protected]
www.buchi.com
BUCHI Singapore Pte. Ltd.
SG – Singapore 609919
T +65 6565 1175
F +65 6566 7047
[email protected]
www.buchi.com
BUCHI (Thailand) Ltd.
TH – Bangkok 10600
T +66 2 862 08 51
F +66 2 862 08 54
[email protected]
www.buchi.co.th
BÜCHI Support-Center:
Südostasien
Naher Osten
Lateinamerika
BUCHI (Thailand) Ltd.
TH­Bangkok 10600
T +66 2 862 08 51
F +66 2 862 08 54
[email protected]
www.buchi.com
BÜCHI Labortechnik AG
UAE – Dubai
T +971 4 313 2860
F +971 4 313 2861
[email protected]
www.buchi.com
BUCHI Latinoamérica Ltda.
BR – Valinhos SP 13271­200
T +55 19 3849 1201
F +55 19 3849 2907
[email protected]
www.buchi.com
Wir werden weltweit von mehr als 100 Vertriebspartnern vertreten.
Ihren Händler vor Ort fi nden Sie unter: www.buchi.com
11595038E de 1603 /Technische Daten können ohne Ankündigung geändert werden/Qualitätssysteme ISO 9001.
Die englische Version ist die ausgangssprachliche Version und dient als Basis für alle Übersetzungen in andere Sprachen.
Fly UP